Der kleine Leuchtturm…

… und warum er immer noch steht.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Strahlend blauer Himmel, warmer Sand, sanfte Brandung, was fehlt? Richtig, ein Leuchtturm. Mächtig ragt der rot-weiße Riese gen Himmel – aber nur in der Fantasie. Die Realität sieht anders aus. Ein kleines Backsteintürmchen, schon lange überragt von den Bäumen, steht am Strand und lässt sich von unaufmerksamen Touristen schon mal leicht übersehen. Der Leuchtturm von Amrum macht da schon  viel mehr her. Wir fragen uns: Was bringt dieser “Leuchtturm” überhaupt? Naja, habt ihr schon mal eine Insel ohne Leuchtturm gesehen? Bei dem ganzen Radar und Sonar braucht man schon längst keine Leuchttürme mehr. Doch besonders ältere Leute halten den Turm für ein Symbol der Insel und des Meeres,das irgendwo an der Küste stehen muss. Heute retten Leuchttürme  zwar schon lange keine Menschen in Seenot mehr, und wir werden sehen ob in 50 Jahren der Leuchtturm auch für wichtig befunden wird…  Doch erst einmal heißt es: Ein bisschen Tradition muss halt erhalten bleiben.

 

Agathe Wichmann, Leve Brodersen, Leif Jensen, Pelle Motzke